Büro für Markenberatung, Design und Public Relations

B-ICONIC IM INTERVIEW ÜBER DEN ZAUBER DES ANFANGS


Marken und Kommunikation sind das, was Menschen mit einem Unternehmen, seinen Produkten und Services verbinden. Ein Gespräch über Motivation, Ziele und die Idee hinter B-ICONIC.

 

Ihr habt B-ICONIC 2019 gegründet. Was war eure Motivation?

B – Wir waren viele Jahre als Freiberufler unterwegs, haben erfolgreich an gemeinsamen Projekten gearbeitet und dabei die Idee einer gemeinsamen Agentur entwickelt. Allerdings wollten wir keine klassische Agentur mit festen Strukturen und Arbeitsweisen sein. Wir wollten flexibel bleiben – im Flow der Zeit, wie man so schön sagt.

Durch die Vielzahl an Schauplätzen, an denen Marken heute stattfinden, brauchen wir flexible Core-Teams aus kreativen Köpfen, erfahrenen Kommunikationsprofis und Experten aus ganz unterschiedlichen Disziplinen. Teams, die sich je nach Anforderung der Aufgabe immer wieder neu zusammensetzen – flexibel, effizient und mit einem Blick für die Ziele des Unternehmens. Das ist unsere Überzeugung und die Idee hinter B-ICONIC.

 

 

Keine festen Teams und flexible Strukturen – wie profitieren eure Kunden von diesem Ansatz?

B – Die Zeiten haben sich gewandelt. Unternehmen brauchen heute eine Beratung, die Probleme löst. Bevor wir ein Projekt starten, beschäftigen wir uns intensiv mit dem Unternehmen und der Branche. Was ist die Geschichte hinter dem Business? Was sind die Visionen und unternehmerischen Ziele, wie ticken die Zielgruppen und Mitbewerber?

Damit wir den hohen Anspruch an die eigene Beratung jederzeit erfüllen können, haben wir für jede Branche, jeden Markt und jede Herausforderung die richtigen Spezialisten an Bord. Dies gilt sowohl für die Markenentwicklung oder das Branding als auch für die klassische PR, die Erstellung von Video-Content und die professionelle Betreuung der sozialen Netzwerke.

 

Mit welchen Herausforderungen kommen Kunden und Unternehmen auf euch zu?

B – Das ist sehr unterschiedlich. Vielleicht wandern Kunden zur Konkurrenz ab, ein Produkt verkauft sich nicht wie erwartet oder das Unternehmen findet keine Mitarbeiter. Leider wird dann oft versucht, das Problem durch einzelne punktuelle Maßnahmen aus der Welt zu schaffen.

Bevor diese Maßnahmen aber ihre Wirkung zeigen, muss oft in die Marke selbst investiert werden. Schwache Marken machen Kundenwerbung, für starke Marken machen Kunden Werbung – das bringt es auf den Punkt. Der Aufbau einer Marke geschieht aber nicht über Nacht, sondern erfordert eine Strategie, die hervorragendes Design, starke Inhalte und die intelligente Nutzung aller relevanten Kanäle – online und offline – kombiniert. Genau das tun wir für unsere Kunden.

 

Ist das Problem nicht eher, dass viele Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen in der persönlichen Wahrnehmung sehr austauschbar geworden sind?

B – Richtig. Und gerade deshalb müssen sich Unternehmen mit ihrer Marke vom Wettbewerb abheben und positionieren. Mit einer markentypischen Designsprache zum Beispiel. Sie sorgt für mehr Aufmerksamkeit, Kundenloyalität und schafft ein echtes Markenerlebnis. Gutes Design ist also keine Option, sondern angesichts vergleichbarer Produkte und Leistungen ein absolutes Muss.

 

 

Ihr seid neu, aber kein klassisches Start-up, sondern habt bereits viel Erfahrung und einen guten Kundenstamm eingebracht. Für wen arbeitet ihr?

B – Wir haben Kunden jeder Größe und Branche – von der kleinen IT-Schmiede über den mittelständischen Hochbau-Betrieb bis hin zum international erfolgreichen Logistik-Konzern.

Wir mögen die bunte Vielfalt und die Eigenarten jeder Branche und jedes Landes, denn unsere Kunden kommen zum Teil aus Asien oder den USA. Auch unsere Mitarbeiter wissen das zu schätzen. Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten, die Möglichkeit von überall auf der Welt mit uns Marken zu bewegen und trotzdem Teil einer Gemeinschaft zu sein, ist ein Grund, weshalb wir unser starkes Netzwerk aufbauen und ausbauen konnten.

 

Neben der Markenentwicklung ist einer eurer Schwerpunkte Public Relations. Ist klassische Pressearbeit nicht längst tot?

B – Die Tageszeitung oder das Lokalradio bleiben wichtig, sind aber nur ein Teil der PR. Wenn wir heute über Public Relations reden, dann denken wir die sozialen Netzwerke, Blogger oder Influencer mit. Viele Unternehmen verwechseln PR noch immer mit Werbung. PR funktioniert aber völlig anders. Sie kann das Image einer Person, eines Unternehmens oder einer Marke nachhaltig prägen.

PR sollte also dafür genutzt werden, das Ansehen einer Marke zu verändern, neue Zielgruppen zu erreichen, Meinungen zu bilden oder die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf ein bestimmtes Thema zu lenken. Im Gegensatz zur Werbung ist PR subtil, schafft Vertrauen und funktioniert nicht mit dem Lautsprecher. Dank unserer persönlichen Kontakte zu ganz unterschiedlichen Medien haben wir diesen gar nicht nötig. Man hört uns auch so – und damit auch unsere Kunden.

 

 

Euer Büro liegt im grünen Teil Bielefelds. Was schätzt ihr an der Senne?

B – Uns ist der Blick in die freie Natur wichtiger als der Starbucks um die Ecke und den Verkehrslärm haben wir gegen Vogelgezwitscher und Eichhörnchen eingetauscht. Uns gibt die Ruhe Raum für Kreativität. Trotzdem sind wir gut erreichbar und die Kunden sind dankbar, dass sie nicht ewig nach einem Parkplatz Ausschau halten müssen. Zudem sind wir eine sportliche Agentur und freuen uns über die Boulderhalle in der Nachbarschaft und dass man mit dem Mountainbike direkt im Wald ist.

 

Wer an die Agenturszene denkt, hat meist Städte wie Hamburg oder Berlin im Sinn. Warum also Bielefeld?

B – Wir sind beide in Ostwestfalen geboren und trotz beruflicher Aufgaben in Kapstadt, Hamburg oder Berlin immer wieder gerne hierher zurückgekehrt. Außerdem: OWL und Bielefeld im Speziellen müssen sich nicht hinter Berlin oder Hamburg verstecken – egal in welcher Hinsicht.

Bielefeld ist unsere Heimat, der wir mit unserem Blog Grundrauschen würdigen. Wer also glaubt, dass die Stadt nichts zu bieten hat, darf hier gerne einen Klick riskieren. #

 

 

Mehr über das Thema erfahren?
mail@b-iconic.de
T +49-521-950 39 80